Der schönste Ort um Bier zu brauen

Durch die Lage in einem offenen Talkessel ist Arosa sehr sonnig und bleibt von starken Winden weitgehend verschont. Die kurvenreiche Strasse nach Arosa führt einen in das schöne Bergdorf, mit guter Luft und feinem Quellwasser. Bereits 1877 entdeckte man diese Qualitäten für Arosa und das Bergdorf wurde international als Kurort bekannt.

Kraft spendet das Dorf auch heute noch, denn durch die gute Luft und die vielen sonnigen Tage, geht es jedem gleich besser. Auch die Bewegung in der Natur, sei es das Wandern im Sommer oder das Skifahren im Winter – hier hat man immer etwas zu tun. Auch kulinarisch bietet das kleine Bergdorf mit 2500 Einwohnern einiges. Viele Restaurant haben Michelin-Sterne oder wurden von verschiedenen Gastro-Führern ausgezeichnet. Seit der Skigebietsverbindung Arosa-Lenzerheide 2013 hat Arosa eines der grössten Skigebiete Europas.

Hier an diesem magischen Ort brauen wir unser Bier.

Arosabräu für Berglüt!

Wir wollen die Bergkultur zelebrieren. Mit allen, die wie wir, unser Leben, unsere Freizeit, unsere Ferien in der Bergwelt verbringen wollen. Wir alle teilen diese Passion, die Einheimischen, die Saisonniers, die Heimkehrer, die Touristen, die Heimweh-Aroser, die Geniesser…

Wir wollen unser Bier für alle zugänglich machen. Wir wollen wachsen und sind uns der Verantwortung gegenüber Arosa bewusst.

Was zeichnet das Bier aus?

Unser Bier wird in kleinen Mengen mit grösster Sorgfalt und Reinheit gebraut, vom Mahlen des Getreides, über die Kontrolle der Maische, bis hin zur Flaschenabfüllung.

Es soll erfrischend sein wie die kalte, klare Aroser Luft und uns an die schönen Stunden unter der Aroser Sonne oder im Aroser Schneegestöber erinnern.